Vorsorge gegen Haarverlust bei Chemotherapie

Viele Krebspatienten machen sich Gedanken, ob ihre Haare eine Chemotherapie gut überstehen. Deshalb gibt es im MVZ Retimed ein hochmodernes Kopfhautkühlsystem.

Warum wird die Kopfhaut gekühlt?

Eine Chemotherapie greift nicht nur Krebs-, sondern auch gesunde Zellen, die sich schnell teilen, an. Weil sich rund 90 % der menschlichen Haarfollikel (auch Haarbalg genannt, am unteren Ende wird das Haar in der Haarwurzel gebildet) in der aktiven Phase der Zellteilung befinden, werden sie häufig in Mitleidenschaft gezogen. Wird die Kopfhaut jedoch während der Chemotherapie gekühlt, reduziert sich die Durchblutung der Haarfollikel, und es fallen deutlich weniger Haare aus. In manchen Fällen lässt sich der Haarverlust sogar komplett verhindern. Für den Patienten bedeutet dies eine Verbesserung des Selbstwertgefühls, was den Umgang mit der Erkrankung etwas leichter macht.

Wie funktioniert das Kopfhautkühlsystem?

Mithilfe einer speziellen Kühlkappe – sie ähnelt einer Bademütze und ist über einen Schlauch mit einem leise arbeitenden Kompressor verbunden – wird die Kopfhaut vor und während der Chemotherapie gekühlt. Die Kappe selbst besteht aus hochwertigem, hygienischem Silikon, ist leicht und schmiegt sich der Kopfform an. Eingearbeitete Sensoren überwachen die Temperatur.

Wie sicher ist die Methode?

Kopfhautkühlsysteme werden auf der ganzen Welt eingesetzt, um Haarausfall infolge einer Chemotherapie vorzubeugen. Die Technik ist langjährig erprobt, dadurch sicher und in ihrer Wirksamkeit bestätigt. Das Gerät trägt das CE-Prüfzeichen (CE-Zertifizierung nach Anlage V der Medizinprodukte-Richtlinie 93/42/EEC für Produkte der Klasse IIa) und wird regelmäßig überprüft.

  • Hauptniederlassung

    Dr. med. Annette Buchholz,
    Elke Ertl, Dr. med. Cathrine Haller
    und Prof. Dr. med. Folke Schriever
    Siemensstraße 1 a - b
    84405 Dorfen

    Tel.: 080 81 / 957 03-0
    Fax: 080 81 / 957 03-10

    Frauenheilkunde - Gynäkologie

    Tel.: 080 81 / 957 03-20 
    Fax: 080 81 / 957 03-21

    E-Mail: info(a)mvz-retimed.de

    Sprechzeiten
    Mo.-Do. 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Fr. 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

    Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

  • Filiale Waldkraiburg

    Dr. med. Cathrine Haller und
    Prof. Dr. med. Folke Schriever
    Mozartstraße 4
    84478 Waldkraiburg

    Tel.: 080 81 / 957 03-0
    Fax: 080 81 / 957 03-10
    E-Mail: info(a)mvz-retimed.de


    Sprechzeiten
    Di. 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

  • Filiale Wartenberg

    Dr. med. Annette Buchholz
    Badstraße 43
    85456 Wartenberg



    Tel.: 080 81 / 957 03-0
    Fax: 080 81 / 957 03-10
    E-Mail: info(a)mvz-retimed.de

    Sprechzeiten
    Mo.-Fr. 8:00 Uhr bis 9:30 Uhr

    Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

  • Filiale Mühldorf

    Dr. med. Cathrine Haller und
    Prof. Dr. med. Folke Schriever
    Krankenhausstraße 1 a
    84453 Mühldorf


    Tel.: 080 81 / 957 03-0
    Fax: 080 81 / 957 03-10
    E-Mail: info(a)mvz-retimed.de

    Sprechzeiten
    Mo. 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.